Wer ist Efraims Tochter?

Vielleicht sollten wir manchmal einfach das tun, was uns glücklich macht und nicht das, was vielleicht am Besten für uns ist. (Astrid Lindgren)

Ich bin nicht mit dem Koffer in der Hand zur Welt gekommen.
Reisen innerhalb Deutschlands, das hieß also entweder in den Bergen oder am Meer, fand ich immer fantastisch und ausreichend.
Vertraute Gefilde.
Na gut: Italien, Spanien, die Niederlande oder Dänemark waren auch in Ordnung.
Andere Kulturen, Länder, Menschen und noch schlimmer: historische Ereignisse interessierten mich kein bisschen.
Eine einzige Reise, die ich aus reinster Schwesternliebe antrat, veränderte meinen kompletten Blickwinkel und erweiterte meinen Horizont in sämtliche Richtungen.
Ich hatte Blut geleckt und wollte mehr, Meer und noch mehr.
Die obligatorischen Urlaubsreisen stopften das Loch in meinem Herzen nur kurzzeitig und so beschloss ich Mitte des Jahres 2017: mit leichtem Gepäck reist es sich leichter.

Tschüss Familie, Arbeit, Wohnung, sicheres Leben..


Wer ist denn nun Efraims Tochter?

Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf.
Wer kennt sie nicht?
Diese wunderbare wilde und freie Person, die ich für meinen Teil sehr verehre, mich seit dem Kindesalter an begleitet und mit der ich mich so verbunden und nahe fühle wie einer Schwester.
Eine Efraimstochter eben.

 

Advertisements